Die Hypnosetherapie und Ganzheitliche Ernährungsberatung, wie wir sie anbieten, haben jeweils ein Gesicht: Annette Schmittdorsch und Dr. Barbara Pittner. Die Begeisterung für unsere Berufe haben uns zusammen gebracht und der Wunsch, gemeinsam Menschen auf ihrem Weg zu mehr Lebens-Ausgleich zu unterstützen.

Annette Schmittdorsch – Hypnosetherapeutin und Heilpraktikerin für Psychotherapie

Ich bin Heilpraktikerin für Psychotherapie und Hypnosetherapeutin aus Überzeugung und aus Leidenschaft. Denn in einer sehr schwierigen Zeit war die selbstorganisatorische Hypnosetherapie ein Geschenk für mich. Seitdem begleitet mich der Leitspruch: „Was hindert mich daran, ein normal verrücktes Leben zu führen?“ Ein Satz, den ich sehr gerne an meine Klienten weitergebe.

Durch die selbstorganisatorische Hypnosetherapie habe ich mich falscher Glaubenssätze entledigt und habe meine eigenen Erwartungen an mein Leben definiert. So habe ich mich zu der Person entwickelt, die ich heute bin. Die selbstorganisatorische Hypnose hat mir den Weg zu meiner eigentlichen Persönlichkeit eröffnet. Mein Blickwinkel hat sich verändert, er ist offener geworden. Ich lebe jeden Tag mein normales verrücktes Leben!

Aus dieser heilenden Erfahrung hat sich eine Leidenschaft für die selbstorganisatorische Hypnose, für meinen Beruf entwickelt. Eine Leidenschaft dafür, für andere Menschen Ansprechpartnerin in einer Lebenskrise zu sein: Meinen Klienten aufmerksam zuhören, ihre Gefühle verstehen, eine gegenseitige wohlwollende Kommunikation aufbauen, Vertrauen schenken und einen geschützten Rahmen bieten.

Weitere Informationen zu meiner Person und meinem Therapieansatz finden Sie auf www.hypnosepraxis-bamberg.de

Dr. Barbara Pittner -Ganzheitliche Ernährungsberaterin und TEH-Praktikerin

Das Thema Ernährung hat mich schon immer begeistert. Unabhängig von Diäten wollte ich mehr darüber erfahren. Mich hat die Frage interessiert, wie die Ernährung unser Wohlbefinden unterstützen bzw. ob und wie Ernährung unsere Gesundheit beeinflussen kann. Antworten darauf habe ich in meiner Ausbildung zur Ganzheitlichen Ernährungsberaterin gefunden.

„Tue Deinem Körper etwas Gutes, damit Deine Seele Lust hat, darin zu wohnen.“ Dieser Satz der Mystikerin Theresa von Avila ist zu einem Leitfaden in meiner Tätigkeit als Ernährungsberaterin geworden. Er ist zugleich Ansporn, mit meinen Klienten gemeinsam einen Weg zu einer gesunden Ernährungsform zu finden. Eine Ernährung, die sättigt und erfrischt. Die Labsal für Geist und Körper ist.

Ganzheitliche Ernährungsberatung bedeutet für mich, alle Aspekte der Ernährung und der Lebensgewohnheiten meiner Klienten zu berücksichtigen. Wie und wann isst jemand? Wie sieht die Tagesstruktur aus? Welche Rolle spielen Bewegung und Sport? Wie steht es um Schlaf und Entspannung? Gibt es Allergien oder Unverträglichkeiten? Was macht der Darm? Die Antworten auf all diese und weitere Fragen fließen in meine Beratung ein. Mit Hilfe dieser Angaben entwickele ich einen individuellen Ernährungsplan, der zu den Bedürfnissen meiner Klienten passt.

Ergänzend zur Ganzheitlichen Ernährungsberatung habe ich die Traditionelle Europäische Heilkunde entdeckt. Sie stellt für mich eine wunderbare Ergänzung zu einer schmackhaften und belebenden Ernährung dar. Heil- und Wildpflanzen, die in unserer Region wachsen, schmecken hervorragend. Mehr noch: Sie unterstützen unseren Körper und stärken ihn.